Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.12.2014

Mohn-Zitronen-Krapferl

Dieses Rezept von Johanna Aust wird euren Gäste nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch überzeugen!

 

Zutaten für den Teig:

180 g Butter
100 g Staubzucker
1 mittelgroßes Ei
Vanillezucker
Etwas Zitronenschale, abgerieben
160 g glattes Weizenmehl
80 g Mohn, gemahlen
60 g Maizena (Stärkemehl)

Glasur:

Zitronensaft
Staubzucker

Kandierte Kirschen zum Verzieren

 

Zubereitung:

 Für den Abrieb die Butter und den Staubzucker sehr cremig aufschlagen, das Ei, Vanillezucker, Salz, und die Zitronenschale dazugeben und weiterschlagen. Die trockenen Zutaten wie Mehl, Mohn und Stärkemehl mischen und zum Abrieb rühren. Den Teig in einen Dressiersack mit einer 8-mm-Sterntülle füllen und kleine, gleichmäßige Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Heißluft auf Sicht backen, bis die Krapferl etwas Farbe bekommen.

 Nach dem Auskühlen mit Zitronenglasur verzieren. Dafür etwas Zitronensaft mit Staubzucker glattrühren und mit dem Finger auf die Krapferl auftragen, in die noch feuchte Glasur ein kleines Stück kandierte Kirsche setzen.

 

Tipp: Für Spritzgebäck darf die Butter nicht zu kalt sein. Teig sofort dressieren, nicht stehen lassen. Den Dressiersack in einer kleinen Kreisbewegung führen, um Rosetten zu erhalten.