Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 19.02.2019

Bevor die Katze einzieht – Spielen mit der virtuellen Katze

Bevor die Katze einzieht, wird das Internet zur großen Hilfe!

Bevor die Katze einzieht – Spielen mit der virtuellen Katze

 

Spätestens wenn die grundsätzliche Entscheidung, sich eine Katze ins Haus zu holen getroffen ist, wird das Internet zur großen Hilfe. Dort gibt es viele Informationen über Katzenarten und –charakter. Es gilt zunächst einmal zu klären, ob eine Wohnungs- oder Freilaufkatze in Frage kommt. Weiter muss das Thema Haus- oder Rassekatze entschieden werden. Fällt die Wahl nun auf eine besondere Katzenrasse, kann die Such- und Wartefrist bis zum Eintreffen des gewünschten Tieres bis zu einem halben Jahr dauern. Eine lange Zeit! Online Spiele und Plattformen können in diesem Fall unterhaltsame Abhilfe schaffen.

 

Online Katzenspiele

Sind alle verfügbaren Informationen einmal ausgewertet, und ist die Entscheidung für den neuen Fellgenossen gefallen, kann die Zeit bis zum Eintreffen des neuen Mitbewohners mit online Spielen besonderer Art vertrieben werden. Zudem bringen Katzen ja bekanntlich Glück – Spiele sind daher eine besonders schöne Möglichkeit, den Einstand des felligen Familienmitglieds zu feiern.

 

Falls künftige oder auch bestehende Katzenbesitzer demnach flauschige Aufmunterung möchten oder eine schnurrige Unterhaltung vorm Eintreffen der neuen Katze nötig ist, wird Ihnen diese Seite besonders gut gefallen. Jede Menge Katzenspiele bieten auf dieser Plattform Spaß, Spannung und das kleine „Extra“ an Miau! Zusätzlich gibt das eigene Spielverhalten möglicherweise auch einen Hinweis darauf, wie sich die gewählte Katze im Haushalt besonders wohl fühlen wird und wie besonders gut darauf eingegangen werden kann. Denn laut der im Fachjournal „Behavioural Processes“ veröffentlichten Studie „Human-cat interactions“ des Lorenz Institutes gibt es Zweierbeziehungen zwischen Mensch und Tier. Dies führt dazu, dass viele Herrchen oder Frauchen ihre Katze als Freund, ja als Familienmitglied sehen und es auf ihren individuellen Charakter ankommt, wie sich diese Beziehung gestaltet.

 

Raus ins Freie? Jede Katze ist anders

Aber wie bereitet man sich gut auf eine Katze vor? Kommt eine Rassekatze ins Haus? Viele dieser Tiere haben einen starken Willen und sehr ausgeprägte Eigenschaften. Da heißt es von vornherein eine kluge Wahl treffen. So ist zum Beispiel nicht jede Katze für die ausschließliche Haltung im Wohnraum geeignet. Es ist auch ausschlaggebend, wie viel Platz ein Katzenbesitzer seinen Lieblingen bieten kann, wie viel Zeit er zur Verfügung hat und ob gemeinsames häufiges Spielen erwünscht ist. So sind einfache Mischlings-Hauskatzen, die Norwegische Waldkatze oder die Europäische Kurzhaarkatze meist sehr freiheitsliebend. Sie halten sich nur ungern hinter verschlossenen Türen auf. Glücklich werden diese Katzen daher nur mit Freilauf, oder zumindest der Option auf Ausgang durch eine automatische Katzenklappe. Wenn dies gegeben ist, sind diese Katzen wunderbare Gesellschafter und tragen mit ihrem Schnurren zum Wohlbefinden und zum Glück aller bei.

 

Dieses Thema greifen online Spiele wie zum Beispiel das lustige Big Win Cat mit vielen chinesischen Glückssymbolen auf. Hier gibt es Unterhaltung für den Katzenliebhaber ohne Ende – schon bei zwei gleichen Katzenzeichen dreht sich das Spiel ein zweites Mal und die kleine, charmante Katze als Gallionsfigur zwinkert einem zu. Eine geballte Portion „Wildlife“ findet sich auch in den Spielen Exotic Cats oder CatsRoyal. Weiße Tiger, Löwen und schwarze Panther laufen in drei Rollen – erscheint das „Wild“ Feld, gibt es einen Bonus. Copy Cat zeigt eine goldene Katze und verspricht ebenfalls Glück – und hohe Gewinne. Wartet also ein Katzenhalter noch auf sein Glücks-Fellknäuel, so kann er sich gerade mit diesen Spielen die Zeit vertreiben.

 

Ruhige Rassekatzen

Anders als die eingangs erwähnten Tiere machen zum Beispiel Ragdoll oder Bombay Katzen auch reinen Wohnungsbesitzern große Freude. Sogar ohne Zugang auf Balkon oder Freifläche fühlen sich diese Tiere sehr wohl sofern sie ein ruhiges zu Hause bekommen. Besonders die schwarze Bombay Katze zeichnet sich durch extrem kurzes, pflegeleichtes Fell und kleine Größe aus – sie haart kaum und ist der ideale Hausbegleiter, was sich auch in manchen online Spielen wiederfindet. So bringt eine schwarze, der Bombay Katze nachempfundene Katze, im Spiel CatFather II Glück. Das Thema Katzen und Ägypten greift das Slot-Spiel Desert Cats auf. Und für Fans von Burma, Siam oder Perserkatzen findet sich das Spiel 100 Cats.